Salami italienischer Art
Unsere Salamis, nach italienischer Art, sind einer unsere Verkaufsschlager, da diese nicht, wie in der Industrie mit chemischen Mitteln ( GDL = Glucon Delta Lacton ) zum schnelleren( nach 2-3 Tagen Verkaufsfähig ) Reifen gezwungen werden, und das spiegelt sich auch in der Qualität der Wurst wieder.

Unsere Salamis bekommen die Zeit die sie brauchen, ( mehrere Wochen / kommt auf die Größe der Wurst an ) um in einer natürlichen Reifung, Ihr volles Geschmackspotential auszubreiten.

Wir verzichten nicht nur auf unnatürliche Beschleuniger, wie das oben genannte GDL, sondern verwenden nur bestes Fleisch von Tieren aus der Freilandhaltung, die weder Antibiotika noch Wachstumsförderer bekommen. ( siehe bei Punkt Qualität )

Unsere Gewürze beziehen wir von der Firma HELA, die schon seit Jahren alle ihre Waren, Gluten und Lactosefrei produzieren. ( Verlinkung auf Startseite )

Die Salamis setzen sich bei der Fleischauswahl, aus dem Schwäbisch Hällischen Landschwein und dem Hohenloher Weiderind zusammen.

Welche Sorten bieten wir an ?

  • Pfeffersalami: Geschmack Mild bis leichte Schärfe / Färbung Hell
    grünen, ganzen Pfefferkörner ( P.körner/scharf )
  • Cacciatore: Geschmack leicht Scharf / Färung Hell/Rötlich
  • Calaprese: Geschmack Scharf / Färbung Dunkel/Rötlich
  • Olivensalami: Geschmack Mild,Süßlich / Färbung Dunkel/leicht rötlich
  • Salsiccia: Geschmack Mild / Färbung sehr Hell
  • 

  • Meersalzsalami : Geschmack Mild/Süßlich / Färbung Hell/leicht rötlich